Rainbow.. :)

Wir san heute von da Schule heimgekommen und plötzlich hat’s (trotz Sonne) zum Regnen angfangn.. Und Regen und Sonne ergeben ja bekanntlich immer etwas ganz Besonderes: an REGENBOGEN! 😀

Über den hauma uns natürlich gscheid gfreut und des Beste war, dass er zwei Häuser weiter am Dach begonnen hat und ungefähr 100 m neben unserm Haus aufghört hat.. *-*



Laut der irischen Legenden sitzen hier am Ende eines Regenbogens Leprechauns, a Art Heinzelmännchen, de sehr scheu san, aber a für ihre gelegentlich Scherze bekannt san.

Des Wort „Leprechaun“ kummt übrigens vom gälischen Begriff „kleine Körper“. Dargestellt werden’s meistens als etwas ältere mollige Zwerge in grüner Kleidung und ihren Lebensunterhalt verdienen’s halt als Bewacher des Goldtopfs am Ende der Regenbögen.

Wir haum heute darauf verzichtet, nach dem Topf voll Gold zu suchen, vielleicht des nächste Mal.. 😉
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s