Home again

Eigentlich wollte ich ja gar nicht nach Hause, am liebsten wär ich für ein ganzes Jahr in San Luis Obispo geblieben. :)) Aber meine 4 Wochen in Kalifornien sind leider vorbei und das heißt: Flugzeug Richtung Österreich. 😉


Wie man schon am ersten Satz erkennt, war meine Reise super. :)) Ich hatte ziemliches Glück mit meinem österreichischen Kursleiter (ziemlich cool und gechillt) und meiner Gastfamilie (2 süße Mädels in einer verrückten, lustigen Familie). 😀 Auch wenn manchmal Sachen nicht gepasst haben, war es Dank der Familie und dem Kursleiter trotzdem immer wunderbar. 🙂 



Internationale Freundschaften habe ich kaum geschlossen, dafür einige gute mit Österreichern. 😀 



Die Wochenendausflüge waren Highlights, die ich so schnell nicht wieder vergessen werde und die das Geld auch wert waren. 😉 San Francisco ist zurzeit meine absolute Lieblingsstadt. :))



Die Schule hat zwar nicht wirklich viel gebracht, aber die Lehrer waren nett und in der Klasse haben wir zumindest ein paar Chinesinnen und Franzosen kennengelernt. 😀 



Nur Schlaf und einen Tag faul sein, das geht mir schon richtig ab. 😉 Naja, das kann ich ja jetzt zuhause nachholen. 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s