Sonnenschein bringt gute Laune

Es gibt wieder einiges zu berichten. Heute hatten wir hier strahlenden Sonnenschein bei ungefähr 20°C. Das gute Wetter hat bei mir auch für gute Laune gesorgt und ich hätte die ganze Welt umarmen können. Stattdessen hab ich mir eine neue Spazierstrecke gesucht und mitten in der Pampa einfach meine Arme in die Höhe gestreckt und mich im Kreis gedreht. Mein Weg führte mich an einer kleinen Gedenkkapelle mit atemberaubender Aussicht aufs kristallblaue Meer vorbei zu dem Kloster Panagia Myrsiniotissa. Vor eben jenem Kloster steht ein riesiges weißes Kreuz, welches nachts beleuchtet wird. Alle ortsansässigen Seefahrer funken dann das Kloster an und bekommen als Antwort den Segen für die Weiterfahrt. Ebenfalls nahe am Kloster liegt der sogenannte „Monastery Beach“ – den Weg nach unten über die steile Böschung habe ich alleine nicht gefunden, aber zusammen werden wir diesen sicher noch erkunden.

Außerdem fand ich bei meinem Spaziergang auch endlich, wonach ich schon länger gesucht hatte: eine Bank irgendwo im Nirgendwo mit Aussicht auf Vrontados und das Meer. Dort genoss ich dann auch eine Weile die Wärme und las gemütlich ein Buch. Direkt neben der Bank führte eine steinerne Treppe zu einer Gedenkstätte, die ich wahrscheinlich wegen der Ruhe und Abgeschiedenheit noch öfter besuchen werde.

Nach zwei Stunden kam ich glücklich wieder zu unserem Haus zurück, mit im Gepäck natürlich die Fotodokumentation meines Spaziergangs. Mal sehen, wie viele geheime und wunderbare Orte Vrontados noch versteckt.

Da der 11. November ein Feiertag auf Chios ist und wir frei hatten, beschlossen wir am Abend noch, in die Stadt zu fahren. Eine andere Sache lockte uns aber auch dorthin: der Neffe eines Lehrers unserer Schule spielte mit seiner Band in einer Weinbar und das wollten wir uns nicht entgehen lassen. Eine etwas ungewöhnliche Bandkonstellation aus einem Sänger, einem Gitarristen und einem Bassisten machten diesen Abend zu etwas ganz Besonderem – auch wenn mir vor Müdigkeit die Augen beinahe zufielen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s